Lichtertanz

,

«Lichtertanz» ist Taschenlampen-Choreographie von Balkon zu Balkon.

Am 24. Mai 2020 lud ich meine Nachbarn und die Bewohner des Gebäudes gegenüber ein sich  auf ihren Balkonen (oder am offenen Fenster)  zu versammeln, um die Corona-Abstands-Regeln mal ganz anders zu ehren.
Kleine Skizze und Beschreibungen, die ich den Nachbarn mit einer persönlichen Einladung aushändigte, erklärten den Ablauf. Am selben Tag pünktlich um 21:30 abends fand dann der Lichtertanz statt.

Als Performance-Neuling musste ich mich mit vielen Fragen auseinandersetzen:Wie motiviere ich meine Nachbarschaft mein Projekt mit mir umzusetzten? Wie kommuniziere ich meine Gedanken an mit Kunst eventuell weniger vertraute Menschen?  Wie kommuniziert man nonverbal mit Licht und Bewegung?

 Mit dem Licht dürfen wir uns von weit und nah begegnen. Damit wollte ich ein Zeichen der Solidarität mit unseren Mitmenschen setzten, aber auch eine spielerische Auseinandersetzung mit diesen Massnahmen ausprobieren.

Biografie:
Jana Steinmann,
*1994
kommt aus Luzern,
studiert Schmuck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Projekte